JavaScript debuggen

Wenn Sie mit SAP Analytics Cloud, Lumira (Design Studio) oder auch ganz Old School mit Web Application Designer arbeiten, werden Sie hier und da JavaScript verwendet, um eigene Funktionalitäten hinzuzufügen. So können Sie zum Beispiel einen Logout Timer basteln. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren Code debuggen können.

So erleichtern Sie die Entscheidungsfindung und gewinnen einen umfassenden Überblick über Ihr Geschäft! Mit meinem neuen Buch lernen Sie, SAP für die Unternehmensplanung einzurichten, zu nutzen und zu erweitern.

Wahrscheinlich haben Sie zuvor ausgiebig console.log() genutzt, um den Inhalt Ihrer Variablen auszugeben. Siehe den folgenden Beispiel:

<html>
<head> <meta charset="UTF-8"> </head>
<body>
<p>Hello <input id="message"></p>

<script>

 setInterval(function(){

  var messageInput = document.getElementById("message");

  console.log(messageInput.value);

  window.alert(messageInput.text); //spoiler: hier ist der Bug

 }, 10000);

</script>
</body>
</html>

Hier wird alle 10 Sekunden der Inhalt der Eingabe ausgelesen und als Pop-Up Meldung ausgegeben. Mit console.log(messageInput.value); können Sie den Inhalt der Variable messageInput in den Entwicklertools Ihres Browsers auslesen. Bei Chrome erfolgt die Ausgabe im Reiter Console.

Console Log Ausgabe

Aber es kann eine Weile dauern, bis Sie den Fehler im Code finden (es wird .text statt .value bei der Ausgabe verwendet). Hier möchte ich Ihnen einen einfacheren Weg zeigen. Über den debugger; Befehl können Sie den Debugger im Chrome aktivieren.

<html>
<head> <meta charset="UTF-8"> </head>
<body>
<p>Hello <input id="message"></p>

<script>

 setInterval(function(){

  var messageInput = document.getElementById("message");
  debugger;
  window.alert(messageInput.text); //spoiler: hier ist der Bug

 }, 10000);

</script>
</body>
</html>

SAP Analysis for Microsoft Office: Reporting leicht gemacht

Planung und Reporting mit SAP Analysis leicht gemacht!

Lernen Sie, wie Sie mit SAP Analysis for Microsoft Office professionelle Berichte erstellen. Dieses Praxishandbuch erklärt Ihnen, wie Sie Ihre Daten auf vielfältige Weise auswerten und darstellen. Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit zahlreichen Screenshots unterstützen Sie – von der Implementierung bis zur Anwendung.

Dadurch wird die Ausführung des Skripts an der gewünschten Stelle in Chrome Entwicklertools angehalten.

Ausführung angehalten

Nun können Sie den Code in aller Ruhe Schritt für Schritt durchgehen und über Mouseover sehen, dass messageInput zwar gefüllt wird, aber messageInput.text undefined ist. Sie können auch Breakpoints direkt in Chrome setzen indem Sie auf die Zeilennummer klicken.

Variablenwerte über Mouseover anzeigen

Unter Scope sehen Sie alle relevanten Parameter. Unter Local (bzw. Script) können Sie sich z.B. den Wert von messageInput.text ansehen und feststellen, dass dieses Attribut überhaupt nicht existiert. Eigentlich brauchen Sie .value.

Unter Watch können Sie auch Variablen definieren, die Sie beobachten möchten, um zu sehen, ob sich der Wert ändern. In unserem Beispiel könnten Sie zum Beispiel sehen, dass messageInput.value die ganze Zeit unverändert bleibt.

Watch Ausdrücke

Außerdem könne Sie unter Call Stack sehen, wodurch die jeweilige Funktion gestartet wurde.

Wenn Sie nach einer bestimmten JavaScript Datei suche, können Sie dies über die Tastaturkombination STRG+P tun. Darüber hinaus können Sie über die Brackets {} in der unteren linken Ecke Pretty Print einschalten, falls der Code komprimiert ist.

Pretty Print

Viel Spaß beim Debuggen!

Ihre User beklagen sich über langsame Berichte?

  • In meinem Newsletter lernen Sie, wie Sie Abhilfe schaffen.
  • Entdecken Sie die Möglichkeiten der Performanceoptimierung.
  • Praktische Anleitungen ermöglichen Ihnen schnelle Erfolge bei der Optimierung von SAP Systemen.
  • Viele Tipps und Tricks zu SAP BI Themen.
  • Holen Sie die maximale Performance aus Ihrem SAP BI!
  • Bei der Anmeldung zu meinem Newsletter erhalten Sie das Buch „High Performance SAP BI“ als Willkommensgeschenk.
Fordere SAP Performance Tricks an

Jetzt anfordern!

* Pflichtfeld
 
Kein SPAM. Ich hasse Spam genau so wie du.
Bildquelle: Pexels (CC0 License)
2 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.