Know-How SAP Business Intelligence und Analytics. Zusammenfassungen von Artikeln. Erkenntnisse

Seit einiger Zeit habe ich mit dem Gedanken gespielt, ein Buch über SAP Analytics Cloud (SAC) zu schreiben, welches sich auf die Planungsaspekte der Lösung fokussiert. Meine Frau freut sich riesig, weil Herr Dr. Holger Handel mir die Arbeit abgenommen hat. Zum Glück, denn als Produktmanager für die Planungslösungen bei SAP hat er schon einige Projekte zur Einführung von SAC begleitet und weiß, worauf es ankommt. 

Weiterlesen

Immer noch ist Excel das Werkzeug, das am häufigsten für Berichte verwendet wird. Tabellen sind jedoch sehr fehleranfällig und es ist sehr zeitaufwändig, diese Fehler zu beheben. Daher eignen sich Tabellenkalkulationen nicht für das unternehmensweite Reporting, welches möglichst fehlerfrei und schnell ablaufen soll.
Weiterlesen

Oft besteht bei den Projekten die Anforderung, dass der Fachbereich bestimmte Kontrolltabellen, wie z.B. Planungszyklus oder virtuelle Berechtigungen, pflegen kann.
Weniger oft, aber dennoch häufig, muss der Fachbereich auch die Stammdaten spezifischer InfoObjekte pflegen. Die Benutzeroberfläche von SAP ist im Fachbereich allerdings wenig beliebt. Was fehlt, ist eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche zur Datenpflege. In diesem Beitrag stelle ich ein Tool vor, das genau bei diesem Problem ansetzt.

Weiterlesen

Ich werde oft gefragt: „Was ist SAP HANA?“, „Wie funktioniert es?“. Dieser Beitrag soll diese Fragen beantworten.
SAP HANA ermöglicht durch die Kombination aus Hardware und Software die Verarbeitung großer Datenmengen mit höherer Performance. Dabei wird mithilfe der In-Memory-Technologie anstatt der Festplatte der Arbeitsspeicher des Computers zur Speicherung von Daten genutzt, der einen wesentlich schnelleren Zugriff ermöglicht. Weiterlesen

SAP liefert von Haus aus eine Reihe von Merkmalsbeziehungen für Zeitmerkmale aus. Diese laufen automatisch im Hintergrund ab. Sie bekommen davon also nichts mit. Wenn bei Ihnen z. B. das Merkmal Kalenderjahr/Monat (0CALMONTH) auf der Aggregationsebene und die Merkmale Kalendermonat (0CALMONTH2) sowie Kalenderjahr (0CALYEAR) im InfoProvider vorliegen, werden diese automatisch gefüllt.
Weiterlesen