How-Tos, Tipps und Tricks zum Thema SAP Business Intelligence und Analytics

So können Ihre Benutzer ganz einfach Daten in SAP hochladen

Oft ist es gewünscht, dass Benutzer während des Planungsprozesses Daten hochladen können. Der Weg über Flatfile DataSource, Transformation und DTP ist jedoch wenig benutzerfreundlich. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie einen einfache und benutzerfreundliche Lösung implementieren können.
Weiterlesen

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

SQL Script Snippets für Transformationen

Code Snippets für die Verwendung mit SQL Script AMDP (z.B. in Transformationen). Nützliche Snippets für ABAP Routinen finden Sie hier.

Durchschnitt berechnen

outTab =
SELECT calyear, calmonth, d_nw_prid__d_nw_prcat AS d_nw_prcat, d_nw_pcurr,
' ' AS recordmode, AVG (d_nw_gamt) AS "/BIC/ZBW_AVERG", ' ' AS record, ' ' AS SQL__PROCEDURE__SOURCE__RECORD
FROM :inTab
GROUP BY calyear, calmonth, d_nw_prid__d_nw_prcat, d_nw_pcurr;

Attribute ableiten

SELECT d_nw_prid__d_nw_prcat AS d_nw_prcat ...

Error Tab DUMMY

errorTab =
SELECT '' AS ERROR_TEXT,
'' AS SQL__PROCEDURE__SOURCE__RECORD
FROM DUMMY
WHERE DUMMY <> 'X';

Kalenderjahr aus Kalendermonat

SELECT SUBSTRING(calmonth, 1, 4) AS calyear

Kalendermonat aus Fiskalmonat

outTab =
SELECT company, fiscper, fiscvarnt,
CASE
    WHEN SUBSTRING(fiscper,5,3) = 001 then  CONCAT(SUBSTRING(fiscper,1,4) - 1, SUBSTRING(fiscper,5,3) - 3 + 12)
    WHEN SUBSTRING(fiscper,5,3) = 002 then  CONCAT(SUBSTRING(fiscper,1,4) - 1, SUBSTRING(fiscper,5,3) - 3 + 12)
    WHEN SUBSTRING(fiscper,5,3) = 003 then  CONCAT(SUBSTRING(fiscper,1,4) - 1, SUBSTRING(fiscper,5,3) - 3 + 12)
    ELSE CONCAT(SUBSTRING(fiscper,1,5), SUBSTRING(fiscper,5,3) - 3)
END AS calmonth,
currency, recordmode, amount, record, SQL__PROCEDURE__SOURCE__RECORD
FROM :inTab;

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

How To SAP BI – Wie Sie ein Service Package installieren

In einem früheren Beitrag habe ich gezeigt, wie Sie einen SAP Hinweis installieren. Service Packages (SP) bündeln mehrere Hinweise (Notes). So müssen Sie nicht hunderte von Hinweisen installieren, um ein Upgrade durchzuführen.
Weiterlesen

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

Blöcke im ABAP Code auskommentieren

Mit diesem kleinen Trick sparen Sie viel Zeit und Rumgeklicke bei der Arbeit mit dem Code und Debugging. Weiterlesen

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

How To SAP BI – Neue Zeilen auf jeder Ebene

Mit Disaggregation war es schon früher möglich, auf einer höheren Ebene zu planen. Allerdings konnte man auf einer aggregierten Sicht keine neuen Zeilen erzeugen und so keine neuen Kombinationen planen. Man musste immer auf alle Merkmale aufreißen, um eine neue Kombination planen zu können. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie neue Zeilen auf jeder Ebene erzeugen können.
Weiterlesen

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.