Wie Sie einen Eintrag in der SAP Tabelle erzeugen

Wie Sie einen Eintrag in der Tabelle erzeugen
Wie Sie einen Eintrag in der SAP Tabelle erzeugen
4.5 Sterne
8 Bewertungen

Dieser Beitrag ist Teil des Kurses ABAP Grundlagen.
In einem früheren Artikel habe ich gezeigt, wie Sie eine SAP Tabelle anlegen und was Sie dabei beachten müssen. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen wie Sie Ihren ersten Eintrag in der Datenbanktabelle erzeugen.

Durch einen Erfahrungsaustausch lässt sich viel voneinander lernen. Tauschen Sie sich deshalb jetzt mit Experten auf Ihrem Gebiet aus und erweitern Sie Ihr Netzwerk! Treten Sie jetzt der exklusiven Gruppe von SAP Experten bei.

Dabei gibt es mehrere Wege, die alle nach Rom führen. Sie können direkt in der Tabellendefinition den Menüeintrag HilfsmittelTabelleninhaltEinträge erfassen wählen.
Der Weg über Hilfsmittel > Tabelleninhalt > Einträge erfassen

Schon landen Sie in der Pflege für einen neuen Eintrag.
Eintrag erfassen

Alternativ können Sie die Transaktion SE16 (Data Browser) aufrufen, die Tabelle auswählen und den Button Einträge erfassen (F5) nutzen.
Data Browser

Das MANDT Feld ist schon automatisch gefüllt. Dieses wird durch den bei der Anmeldung ausgewählten Mandanten bestimmt. Wir geben eine neue Kundennummer sowie den Vor- und Nachnamen ein.
Neuen Kunden anlegen

Sichern (STRG+S) Sie nun Ihre Änderungen. In der linken unteren Ecke sehen Sie die Systemmeldung „Datensatz erfolgreich weggeschrieben“.
Datensatz erfolgreich weggeschrieben

Jetzt können Sie aus der Tabellendefinition den Inhalt der Tabelle über die Drucktaste Inhalt (STRG+UMSCH+F10) aufrufen. Zuerst erscheint ein Selektionsbild. Wenn Sie nun auf Ausführen drucken (F8) sehen Sie Ihren Datensatz.
Inhalt der Tabelle

Ein anderer Weg führt über die Transaktion SE16 (Data Browser). Wählen Sie Ihre Tabelle aus und betätigen Sie die Drucktaste Tabelleninhalt (F7).
Tabelleninhalt über Data Browser einsehen

Nun können Sie mit den Inhalten der Tabelle in Ihrem Programm arbeiten. Viel Spass!

Diese ABAP Tricks machen Ihr Leben leichter!

  • In meinem Newsletter gebe ich eine Menge Tipps und Kniffe rund um ABAP.
  • Die Mini-Tutorials unterstützen Sie dabei, Software in ABAP effizienter zu entwickeln.
  • Praktische Anleitungen ermöglichen Ihnen schnelle Erfolge bei der Optimierung Ihrer Arbeit.
  • Bei der Anmeldung zu meinem Newsletter erhalten Sie das Buch „ABAP Tipps und Tricks“ als Willkommensgeschenk.
ABAP Tipps und Tricks

Jetzt anfordern!

* Pflichtfeld
 
Kein SPAM. Ich hasse Spam genau so wie du.

Quellen und weiterführende Literatur:
Karl-Heinz Kühnhauser, Thorsten Franz (2011): Discover ABAP, 3. Auflage, Bonn

Falls Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen hat, wäre es eine sehr nette Anerkennung meiner Arbeit wenn Sie z.B. Ihre Bücher über Amazon bestellen würden. Wenn Sie ein Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine Provision. Für Sie ändert sich am Preis des Produktes gar nichts. Ich möchte mich an dieser Stelle jetzt schon für Ihre Unterstützung bedanken.

Bildquelle: Pixabay, CC0 Public Domain

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen