CSS Kurs – HTML Grundgerüst

CSS Kurs – HTML Grundgerüst
5 Sterne
1 Bewertungen

Dieser Beitrag ist Teil des CSS Kurses.
Um unsere Webseite zu bauen brauchen wir zunächst ein Gerüst. Das Grundgerüst einer Webseite ist relativ einfach gestrickt und kann unter SELFTHTML eingesehen werden.


<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">
<head>
<title>Titel der Webseite</title>
</head>
<body>
 
</body>
</html>

Das Grundgerüst besteht im Wesentlichen aus drei Teilen. Im ersten Teil werden Informationen zu dem Dokumententyp angegeben. Dabei kann auch eine URL angegeben werden, unter der der Browser die Grammatik für diesen Typ nachschlagen kann. Diese Angaben sind wichtig, damit der Browser die Webseite richtig lesen kann. So vermeiden Sie unerwünschte Ergebnisse bei der Anzeige. Im zweiten Teil, dem head, steht der Vorspann der Webseite. Zum Beispiel der Titel der Webseite, der kurz und prägnant den Inhalt der Webseite beschreibt. Der eigentliche Inhalt, der für jeden sichtbar ist, wird im body dargestellt. Diese Teile, head und body, werden von html umschlossen, dem ersten eigentlichen HTML-Element.

Zu Übungszwecken passen wir das Grundgerüst etwas an. Wir vergeben zunächst einen aussagekräftigen Titel. Um unseren Inhalt später eindeutig identifizieren zu können, vergeben wir eine ID startseite. Lassen Sie uns nun eine Textpassage mit dem Inhalt „Hallo Welt!“ (wie kann es anders sein) erstellen. Gratuliere, Sie haben Ihre erste Webseite erstellt!


<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title>Denis Reis – CSS Kurs Beispiel</title>
</head>
<body id="startseite">
<p>Hallo Welt!</p>
</body>
</html>

Ihre erste Webseite
Probieren Sie es selbst aus.

Quellen und weiterführende Literatur:
Peter Müller (2013): Flexible Boxes

Falls Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen hat, wäre es eine sehr nette Anerkennung meiner Arbeit wenn Sie z.B. Ihre Bücher über Amazon bestellen würden. Wenn Sie ein Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine Provision. Für Sie ändert sich am Preis des Produktes gar nichts. Ich möchte mich an dieser Stelle jetzt schon für Ihre Unterstützung bedanken.

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant bei Dahlbeer und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen