Meine Buchnotizen – 5 Dinge die Sterbende am meisten bereuen von Bronnie Ware

5 Dinge die Sterbende am meisten bereuen von Bronnie Ware
Meine Buchnotizen – 5 Dinge die Sterbende am meisten bereuen von Bronnie Ware
5 Sterne
2 Bewertungen

Bronnie Ware hat mehrere Jahre lang Sterbende begleitet und ihnen genau zugehört. In diesem Buch erzählt sie, was diese am meisten bereuen. Und wie man es vermeidet.

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden
Gelesen im Januar 2018. Auf der Amazon Seite finden Sie mehr Details und Rezensionen. Wenn Sie es nicht so mit dem Lesen haben, empfehle ich Ihnen Audible auszuprobieren. Audible ist im ersten Monat kostenlos und Sie können dort fast alle Bücher auch als Hörbuch hören. Ich will Audible nicht mehr missen.

Fünf Dinge die Sterbende am meisten bereuen:
1. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mir selbst treu zu bleiben, statt so zu leben, wie andere es von mir erwarteten.
2. Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet.
3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.
4. Ich wünschte, ich hätte den Kontakt zu meinen Freunden gehalten.
5. Ich wünschte, ich hätte mir mehr Freude gegönnt.

Wir verbringen so viel Zeit damit, Pläne für die Zukunft zu schmieden. Machen uns abhängig von irgendwelchen Ereignissen, die erst noch eintreffen müssen, damit wir glücklich sein können. Und tun so, als hätten wir alle Zeit der Welt. Dabei haben wir nichts anderes als das Leben heute.

Richte dir das Leben so ein, dass du am Ende nicht bereuen musst, so viel gearbeitet zu haben.

Man verliert sich so leicht in der Geschäftigkeit seines eigenen Lebens und verbringt nicht genug Zeit mit den Menschen, die man liebt. Aber man muss sich den Gedanken abgewöhnen, dass diese geliebten Menschen für immer da sein werden. Im Nu kann es vorbei sein.

Es ist ganz schön riskant, davon auszugehen, dass die anderen immer da sein werden. Schließlich könnten sie in der nächsten Stunde tot sein. Genau so wie wir. Das ist ein ganz schön hoher Preis, den wir in Kauf nehmen, wenn wir Menschen für selbstverständlich nehmen.

Er vergaß, dass sie schön war.

Jetzt ist jeder Tag wie ein Geschenk. Das war schon immer so, aber erst jetzt lebe ich langsam und bewusst genug. Ich sehe die unglaubliche Schönheit, die uns jeder Tag bietet. Wir können so viel für selbstverständlich nehmen.

Sie erkannte, was für eine mächtige Kraft die Dankbarkeit ist. Es ist so einfach, immer noch mehr vom Leben zu wollen. Es ist auch gut so, denn es gehört zum Wachstum. Aber da wir nie alles bekommen werden, ist es enorm wichtig, das zu schätzen, was wir schon haben.

Das Leben vergeht so schnell, egal ob man mit 20, 40 oder 80 stirbt.

Glück ist nicht Vergangenheit oder Zukunft, Glück ist jetzt.

In seinen letzten Tagen wurden John fast von der Reue zermalmt. „Es ist überhaupt nichts falsches daran, seine Arbeit zu lieben. Im Gegenteil, genau so soll es sein. Aber man muss einen Ausgleich finden, damit die Arbeit nicht das ganze Leben wird.“

Der wahre Wert eines Menschen ist unabhängig von seinem Besitz, es kommt darauf an, wer er ist. Die Besitztümer sind am Ende völlig bedeutungslos.

Was andere Leute von ihnen denken, oder was sie materiell erreicht haben, kommt den Sterbenden gar nicht mehr in den Sinn. Was am Ende wirklich wichtig ist, ist wie viel Glück sie den Menschen beschert haben, die sie lieben. Und wie viel Zeit sie mit Dingen verbracht haben, die Ihnen am Herzen lagen.

Keinen meiner Patienten hörte ich klagen, er wünschte er hätte mehr gekauft. Keinen einzigen.

Schlichtheit ist der Schlüssel, um so etwas zu vermeiden. Und dazu die Absage an das Bedürfnis seinen Wert durch Besitz oder Erwartungen anderer zu definieren.
[DR: Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben, für den Einkauf von Dingen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.]

Es verlangt Mut, etwas zu riskieren. Aber wenn man in einer scheinbar sicheren Umgebung verharrt, ist damit nicht garantiert, dass einen die Lektionen des Lebens ungeschoren lassen.

Die Uhr tickt für jeden von uns. Es liegt ganz an uns, zu entscheiden, wie wir die verbliebene Zeit verbringen.

Es geht darum, zu lernen und sich zu trauen, ohne an Grenzen zu denken.

„Das Leben geht so schnell vorbei“, sagte sie, „das stimmt“.

Aber wenn man in dieser Zeit Glück und Erfüllung erleben kann, dann hat man nichts zu bereuen, wenn das Ende kommt. Und das kommt unausweichlich.

Man redet sich all zu leicht ein, dass das Glück hänge davon ab, dass irgendwas gewünschtes in Erfüllung geht. Dabei ist es genau umgekehrt. Gewünschtes passiert, wenn man das Glück gefunden hat.

Wenn man traurig ist, kann man etwas schönes außerhalb der Trauigkeit finden und schätzen.

Dasselbe Leben kann etwas brandneues werden, wenn man sich statt auf die negativen Aspekte darauf fokussiert, was einem hier geschenkt wird. Die Haltung sucht man sich selbst aus. Und die Beste Art, sie zu ändern besteht in Dankbarkeit, Würdigung und Wertschätzung der positiven Aspekte.

Für die Patienten war es enorm wichtig, dass andere aus ihren Fehlern lernen konnten.

Kostenlose Buchzusammenfassungen
Ich hoffe, dass Dir meine Notizen geholfen haben. Weitere Zusammenfassungen findest du auf GetAbstract. GetAbstract bietet Buchzusammenfassungen an, auch als Hörbuch. So kannst du während eines einstündigen Workouts 6 Bücher hören! Nach 10 Minuten weißt du, ob sich das Buch für dich lohnt. Dabei geht es aber nicht nur um Geld, sondern auch um Deine Lebenszeit! Probiere es jetzt kostenlos aus. Und wenn du das gesamte Buch als Hörbuch haben möchtest, dann hol dir jetzt gleich dein kostenloses Hörbuch bei Audible. Dort kannst du dir fast jedes Hörbuch im kostenlosen Probeabo herunterladen.

Bildquelle: Pexels, CC0 Creative Commons

Denis Reis ist Business Intelligence Consultant und gibt als Buchautor sein Wissen rund um den SAP Projektalltag weiter. Wenn Sie tatkräftige Unterstützung bei Ihren SAP BI Projekten benötigen, können Sie ihn über Xing, LinkedIn oder Facebook kontaktieren.
Des Weiteren unterrichtet er Projektmanagement und Controlling an der Wiesbaden Business School. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zu denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen